News | Biografie | Rennen | Galerie | Fan Ecke | Gästebuch | Shop | Sponsoren | Links | Kontakt |

News

Neuer Anlauf in Gröden


Liebe Fans

Aus zwei Wochen sind zwei Monate geworden. Und von „gut“ kann noch keine Rede sein. Ich spreche von meiner Unterschenkelverletzung, die ich mir Ende September in Zermatt bei einem Sturz zugezogen habe.

Was harmlos aussah, ist eine zähe, dumme Sache geworden. Der Achillessehnenansatz schmerzt einfach, sobald ich in den Skischuhen stehe. Deshalb musste ich meinen Aufenthalt in Lake Louise vorzeitig abbrechen und nach Hause fliegen. Zwei Trainings konnte ich bestreiten, dann war fertig. Die Weiterreise nach Beaver Creek hätte sich auf keinen Fall gelohnt. Nachdem die Abfahrt dort abgesagt werden musste, stellte sich mein Entscheid als genau richtig heraus.

Nun verbringe ich die Zeit mit Therapie und Konditionstraining. Die Heilung kommt voran – aber wirklich nur im Schneckentempo, das braucht Geduld. Jetzt nehme ich in Gröden einen neuen Anlauf. Wir Speedfahrer rücken schon zwei Tage früher ein. Ich hoffe, dass ich dann bis am Mittwoch, wenn das offizielle Training beginnt, noch dabei bin. Prognosen wage ich schon gar keine mehr zu machen.

Ich hoffe also, dass ich mich im nächsten Blog mit positiven News melden kann.

Bis dann, Amba Hoffmann

9.12.2010 18:29 []

News Übersicht