News | Biografie | Rennen | Galerie | Fan Ecke | Gästebuch | Shop | Sponsoren | Links | Kontakt |

News

Wir trainieren super in Argentinien!


Hallo, meine Fans

Das Training in Ushuaia kann man als vollen Erfolg abbuchen. Nachdem es am zweiten Trainingstag den ganzen Tag geregnet hatte und wir nicht auf die Ski konnten, kehrte das Wetter. Wir hatten praktisch immer schön und kalt.

Die Pisten waren dank dem Regen in einem super Zustand. Man konnte nach Belieben die Pisten wechseln und auf verschiedenem Gelände fahren.

Erst am letzten Tag hatten wir wieder schlechtes Wetter und konnten nicht auf die Skis. Wir trainierten vor allem Riesenslalom. Drei Tage auch Super-G. Ich holte mir leider zum Schluss noch eine Muskelzerrung und musste die letzten drei Tage auslassen. So kam ich nur zu zwei Tagen Super-G-Training.

Im Riesenslalom bin ich mit meiner Leistung sehr zufrieden. Im Super-G lief es mir am ersten Tag nicht so gut, am zweiten Tag dann schon viel besser.

Die Reise von Feuerland nach Las Leñas verlief ohne Zwischenfälle. Kaum angekommen, konnten wir schon die Abfahrts-Ski anschnallen.

Wenn das Wetter hält, fahren wir etwa fünf Tage Abfahrt. Die Verhältnisse hier sind ebenfalls sehr gut. Es liegt viel Schnee, und die Abfahrtspiste ist schon in einem guten Zustand. Und mit jedem weiteren Tag wird sie noch kompakter.

Bis bald, Euer Amba

Mit Teamkollege Marc Gisin und unserem Servicemann Wilhelm Breitenberger in Las Lenas im Skiraum.
Mit Teamkollege Marc Gisin und unserem Servicemann Wilhelm Breitenberger in Las Leñas im Skiraum.

24.8.2011 11:03 []

News Übersicht