News | Biografie | Rennen | Galerie | Fan Ecke | Gästebuch | Shop | Sponsoren | Links | Kontakt |

News

Wengen

Ambrosi ist mit dem Resultat von Wengen nicht zufrieden, ja sogar enttäuscht. Denn zuletzt lief es ihm im Training sehr gut und somit hatte er ein gutes Gefühl für das Rennen.
Auch das Wetter und die Kulisse stimmten um im Rennen alles zu geben, was nach Amba dann aber total in die Hose ging. Bei der Minschkante unterlief ihm ein grosser Fehler und er wusste dann schon, dass es vorbei ist.
Ambrosi versucht nun Wengen abzuhaken und es in Kitzbühel wieder besser zu machen.

19.1.2005 13:35 []

News Übersicht