News | Biografie | Rennen | Galerie | Fan Ecke | Gästebuch | Shop | Sponsoren | Links | Kontakt |

News

Endlich gehts los!


Liebe Fans

Schon seit mehr als zwei Wochen bin ich nun in Kanada. Wir konnten in Nakiska bei Calgary und in Panorama im Banff National Park bei sehr guten Pistenverhältnissen und bei gutem Wetter trainieren. Es war wichtig, dass wir genügend Zeit hatten und genügend Fahrten auf dem Kunstschnee absolvieren konnten.

Aber je mehr man trainiert, umso mehr brennt man auch auf das erste Rennen. Ich freue mich also auf die Abfahrt vom Samstag in Lake Louise. Auch deshalb, weil ich in den beiden letzten Jahren mit je einem achten Platz jeweils in die Top-10 fahren und somit ansprechend in den Winter starten konnte.

Vor zwölf Monaten konnte ich sogar im Super-G auf Platz zehn fahren, was immerhin mein bestes Resultat in dieser Disziplin überhaupt ist.

Ich hoffe natürlich, dass mir nebst einer guten Abfahrt auch ein ebenso guter Super-G gelingt, damit ich möglichst schnell auf 400 Punkte in der Weltcupstartliste komme und somit im Riesenslalom gleich nach den ersten 30 und nicht irgendwo mit einer Nummer über 50 starten könnte.

Wenn mir das gelingt, möchte ich natürlich nächste Woche am Samstag in Breaver Creek auch den Riesenslalom bestreiten.

Während ich mich in der Abfahrt recht gut in Form fühle, fehlt es im Super-G und im Riesenslalom noch an der Konstanz. Neben ganz guten Läufen schleichen sich auch immer wieder solche ein, die man vergessen sollte.

Aber das kommt schon noch, keine Angst!

Ich hoffe, dass ich mich nächstes Mal mit einer guten Bilanz aus Übersee bei euch Fans melden kann und bedanke mich jetzt schon herzlich fürs Daumendrücken.

Euer Amba


23.11.2005 16:11 []

News Übersicht