News | Biografie | Rennen | Galerie | Fan Ecke | Gästebuch | Shop | Sponsoren | Links | Kontakt |

News

Und schon lag ich unter dem Messer...


Liebe Fans
 
So schnell gehts also.
Am Samstag grosser Empfang in Davos, am Dienstag ein harmloser Sturz in Adelboden und am Mittwoch schon unter dem Messer im Spital.
 
Eigentlich konnte ich es fast nicht glauben, dass dieses Kreuzband gerissen sein soll, so harmlos war die ganze Situation. Von Adelboden fuhr ich nach Davos zu meinem Arzt, Dr. Lauener. Dieser machte eine Magnetresonanztomographie (MRI), und diese zeigte den Kreuzbandriss.
 
Mir war aber wichtig, auch noch eine Zweitmeinung zu haben. So fuhr ich ins nahe Vorarlberg, nach Schruns zu Dr. Schenk, der schon viele Skifahrerknie gesehen hat. Auch dieser machte noch ein MRI, auch er sagte klar: Vorderes Kreuzband rechts gerissen, am besten wäre es, wenn man es gleich operieren würde. Ich nahm noch kurz Rücksprache mit Dr. Lauener, der auch dieser Meinung war – und schon lag ich auf dem Schragen.
 
Glück im Unglück: Ausser dem Kreuzband ist gar nichts kaputt im Knie. Dr. Schenk hat sogar gesagt, er habe noch selten ein so gutes Skifahrerknie gesehen…
 
Am Mittwoch war ich natürlich schon niedergeschlagen. Aber schon am Donnerstag war das vorbei, ich schaue vorwärts, setze mir halt neue Ziele. Vielleicht reicht es ja, dass ich bereits im August mit der Mannschaft nach Argentinien ins Sommertraining fliegen kann.
 
Und wenn ich denke, dass Antoine Dénériaz im letzten Jahr ebenfalls das Kreuzband, aber noch einiges dazu kaputt gemacht hat und jetzt Olympiasieger geworden ist, dann muss ich wirklich nicht den Kopf hängen lassen.
 
Eigentlich hatte ich vor, in diesem Frühling verschiedene Skimarken zu testen, es ist ja ein sogenanntes Wechseljahr. Das fällt jetzt ins Wasser. Zumindest besteht bei mir also nicht die Gefahr, dass ich bei solchen Frühlingstests auf eine falsche Fährte gelockt werde, wie das schon einigen Fahrern passiert ist. Man muss in allem das Positive suchen…
 
Auf der anderen Seite ist es in meiner Situation wichtig, dass ich ab dem Sommer, wenn ich erstmals wieder auf die Ski darf, fertig ausgetestetes Material bekomme, das ich einfach noch auf meine Bedürfnisse abstimmen muss.
 
Noch ist es nicht soweit. Aber ich bedanke mich jetzt schon bei all meinen Fans, die mir gute Besserung wünschen.
 
Euer Amba
 
2.3.2006 15:59 []

News Übersicht