News | Biografie | Rennen | Galerie | Fan Ecke | Gästebuch | Shop | Sponsoren | Links | Kontakt |

News

Ich brenne auf die ersten Rennen!


Hallo liebe Fans

Die lange Vorbereitungsphase geht langsam dem Ende zu, und die Rennen stehen vor der Tür.

Doch zuerst noch schnell ein kleiner Rückblick.

Das Gletschertraining im Herbst verlief gut.

Angefangen bei den Trainings in Zermatt, wo wir wirklich tolle Verhältnisse hatten. Riesen, Super-G und Abfahrt konnten wir dort trainieren. Und das bei Kaiserwetter und auch ein bisschen Winterschnee. Dann folgten die Trainings im Pitztal. Auch dort fanden wir gute Pisten vor. Durch den sehr warmen Herbst fuhren wir dort aber nur noch Riesen und Super-G, weil die Pisten einfach nicht genug lang waren.

In der Abfahrt fühlte ich mich eigentlich schon wieder recht wohl und war auch zeitlich sehr nahe bei den Schnellsten. Im Super-G und und im Riesen brauchte ich noch etwas mehr Zeit. Zu Beginn fuhr ich einfach zu rund und zu schön und dadurch aber auch zu langsam. Das wurde aber je länger je besser. Ich denke, ich bin auch in diesen Disziplinen auf dem richtigen Weg.

Jetzt packe ich schon die Sachen für Kanada. Am 9. November in der Früh geht unser Flieger. Zuerst trainieren wir je eine Woche in Nakiska und Panorama, bevor dann in Lake Louise die ersten Rennen stattfinden.

Später geht es dann weiter nach Amerika für die Rennen in Beaver Creek.

Ich freue mich riesig auf diesen Trip. Endlich wieder auf Kunstschnee trainieren und Rennen fahren und sehen, wo man wirklich steht.

Für die ersten Rennen setze ich mir noch nicht zu hohe Ziele. Ich möchte aber trotzdem so schnell als möglich an der Spitze mitfahren und so meine Verletzung schnell vergessen. Gute Rennen sind die beste Medizin für die Heilung, vor allem im Kopf.

Natürlich werde ich mich auch zwischendurch von Übersee melden.

Euch daheim wünsche ich eine gute Zeit und hoffentlich bald viel Schnee!

Euer Amba

6.11.2006 14:42 []

News Übersicht