News | Biografie | Rennen | Galerie | Fan Ecke | Gästebuch | Shop | Sponsoren | Links | Kontakt |

News

Comeback in Hinterstoder


Liebe Fans

In Hinterstoder im Super-G am Mittwoch werde ich ziemlich sicher schon wieder an den Start gehen!

Nach dem schweren Sturz am Freitag im Super-G von Gröden hatte man nicht an ein solch schnelles Comeback denken können. Ich bin gar nicht heimgereist, weil der Arzt wegen der Hirnerschütterung absolute Ruhe verschrieben hatte. Mit den anderen Abfahrer bin ich im Hotel geblieben. Am Montag stand ich dann erstmals wieder auf die Ski, und da ich überhaupt keine Kopfschmerzen hatte, sollte das Comeback möglich sein.

Im stark geprellten Rücken hat sich zwar Wasser angesammelt, aber deshalb mag ich nicht auf das letzte Rennen vor Weihnachten verzichten. Am Dienstag gehe ich in Hinterstoder noch einmal auf die Ski und werde anschliessend definitiv entscheiden, ob ich am Mittwoch starte.

Auf dem Video habe ich meine Fahrt genau analysiert und jene von Sieger Bode Miller darüber gelegt. Beim Sturz hatte ich fünf Meter Rückstand auf Bode, das hätte ein gutes Resultat gegeben.

Vielen Dank fürs Daumendrücken.
Bis bald

Euer Amba
18.12.2006 14:37 []

News Übersicht