News | Biografie | Rennen | Galerie | Fan Ecke | Gästebuch | Shop | Sponsoren | Links | Kontakt |

News

Ich bin auf dem richtigen Weg!


Liebe Fans
 
Zusammenpacken und heimreisen. Das ist schnell gesagt, aber gar nicht so einfach.
 
Mehr als fünf Tonnen Material galt es, in Las Leñas nach dem letzten Training auf einen Laster zu verladen, der unsere Ski nach Buenos Aires karrte.

Die letzten drei Tage in Las Leñas waren hervorragend. Wir konnten Abfahrt und Super-G trainieren, und am Nachmittag jeweils auch noch Riesenslalom.

Interessant: Im Riesenslalom fühlte ich mich sehr schnell sehr gut, während es in den schnellen Disziplinen viel Arbeit brauchte, bis ich auf Touren kam. Vor allem mit den neuen Head-Schuhen, die ich ja jetzt fahre, gab es einiges zu tun. Aber die Fortschritte waren da, ich kam immer besser auf Touren und bin sicher auf dem richtigen Weg.

Von den Ski her gibt es bei uns ohnehin keine Probleme, die Head-Piloten waren im Schweizer Team nur schwer zu schlagen. Vor allem Marco Büchel und Didier Cuche zeigten deutlich, was mit diesen Ski möglich ist.

Als Fazit kann man auch in diesem Sommer sagen: Der Trip nach Argentinien hat sich gelohnt, wir haben viel profitiert. Das Wetter war zwar nicht immer gut, aber auch fast nie so schlecht, dass wir nicht Skifahren konnten.

Bis zum nächsten Mal

Euer Amba


Mehr als fünf Tonnen Gepäck mussten von den Anden wieder auf den Weg in die Schweiz geschickt werden.
30.8.2007 21:47 []

News Übersicht