News | Biografie | Rennen | Galerie | Fan Ecke | Gästebuch | Shop | Sponsoren | Links | Kontakt |

News

Endlich wieder auf dem Podest!


Hallo liebe Fans

Nach fast drei Jahren habe ich es doch wieder einmal geschafft, aufs Podest zu kommen. Der Super-G in Kitzbühel ist mir wirklich sehr gut gelungen.

Vor allem im unteren Teil, nach dem Hausberg, gelang mir eine ausgezeichnete Fahrt. Einen Moment lang hoffte ich im Zielraum, dass es vielleicht für mehr als Platz drei reichen würde. Doch dann musste ich sogar noch um den Podestplatz zittern. Aber im Nachhinein bin ich mit diesem dritten Platz absolut zufrieden.

Dann die Abfahrt. Es war keine schlechte Fahrt, aber auch nicht mehr. Einige Fehler sind mir unterlaufen, und in gewissen Passagen habe ich auch von der Linie her zu wenig Risiko genommen.

Das kann man von Didier Défago nicht behaupten. Er zeigte vor allem vom Hausberg bis ins Ziel einen Husarenritt. Dafür zolle ich ihm meinen grössten Respekt. Innerhalb von einer Woche Wengen und Kitzbühel gewinnen, das ist für einen Abfahrer etwas sehr Grosses.

Überhaupt waren die beiden Klassiker Wengen und Kitzbühel zwei grossartige Rennen. In erster Linie wegen den Zuschauern, die immer eine unvergleichliche Kulisse bilden und für Stimmung sorgen. Also auch euch Fans ein dickes Lob.

Bis zum nächsten Mal

Euer Amba



27.1.2009 22:19 []

News Übersicht